Alle Beiträge von RD Sport

Laufend in ein bewegtes Leben

Laufen Sie sich schlank verbrennen Sie Kalorien

Sie wollten schon immer anfangen zu laufen? Sie wussten nicht wie oder konnten den inneren Schweinehund nicht überwinden? Egal ob Anfänger oder Seiteneinsteiger, mit unseren Tipps kommen Sie ans Laufen. Joggen, walken oder Nordic Walking stehen zur Auswahl um fit und schlanker zu werden je nach Geschmack und körperlichen Voraussetzungen. Starten Sie mit uns und Sie werden bald fitter und schlanker werden. Wir bieten ein umfassendes Programm mit Trainingsplänen, Laufschule und Ausgleichsgymnastik, so wird man nicht nur abnehmen sondern auch alle Muskeln stärken und die Kondition verbessern.

Warum gerade laufen

Laufen ist einfach und kann jeder, der 2 gesunde Beine hat. Laufen kann man fast überall, das macht die Umsetzung einfach und schnell, meist ist es nicht nötig irgendwohin zu fahren, einfach von zu Hause los laufen. Egal ob Sie morgens, mittags oder abends laufen, allein oder in der Gruppe, Sie werden auf jeden Fall Ihre Fitness verbessern. Unter Läufern gilt der Spruch, mit laufen kann man 20 Jahre lang 40 bleiben. Laufen ist gut für Körper und Geist, beim Laufen kann man entspannen und erhält die besten Ideen. Der Körper stärkt das Immunsystem, das Herz-Kreislauf-System, Muskulatur, Sehnen und Bänder. Der Kalorienverbrauch ist beim Laufen im Vergleich zu anderen Ausdauersportarten wie Rad fahren oder schwimmen höher und unterstützt so das Abnehmen schnell und effektiv.

Hier gibt es noch ein kleines Video zur Laufschule

Unsere Einsteiger Tipps gibt es auch als pdf hier

Wann laufen

Sie können zu jeder Tageszeit laufen. Das hängt von Ihrer Vorliebe oder Ihrer Zeit ab. Manche Läufer machen sich sogar in der Mittagspause auf zu einem Lauf. Für viele Läufer d ist laufen der ideale Start in den Tag, der Morgenmuffel dagegen wird nicht gerade morgens los laufen sondern am Abend,

Wie starten

Machen Sie sich einen Plan, an den Sie sich möglichst genau halten. Planen Sie wann Sie laufen, wie lange und wie oft. Sie können unsere Trainingspläne als Grundlage nehmen. Halten Sie sich möglichst genau an den Plan und verschieben Sie keine Trainingseinheiten. Nur ein wirklich wichtiger Grund sollte Sie vom Laufen abhalten. Wer sich nach ein paar Mal laufen daran gewöhnt hat wird nicht so schnell dem Schweinehund erliegen.

Was braucht man zu Beginn

Für eine Laufausrüstung kann man viel Geld ausgeben. Hosen, Jacken, Schuhe, Shirts aus speziellen Funktionsmaterialien, spezielle Unterwäsche, Kleidung für hohe Temperaturen, niedrige Temperaturen, die Hersteller haben viel zu bieten. Doch für Anfänger ist das alles nicht notwendig, einfache Sportkleidung reicht aus, das wichtigste für alle Läufer sind die Laufschuhe. Hier sollte man sich in einem Fachgeschäft beraten lassen um das die richtigen Schuhe für sich zu finden. Man benötigt nicht das neueste Modell und kann dort vielleicht auch ein Schnäppchen machen. Später kann man dann nach und nach die Ausrüstung vervollständigen.

Das war erst mal das wichtigste zum Start unserer Laufschule.

Laufschule - Laufen Einsteiger Trainingsplan

 

Beginnen Sie erstmal mit unserem Einsteiger Trainingsplan zum Laufen

Abnehmen mit der Personal Trainerin von Madonna

Nicole Winhoffer Addicted To Sweat-Workouts TrailerNicole Winhoffer ist schon seit Jahren die persönliche Personell Trainerin von Madonna und arbeitet für die Pop Lady die passenden Fitness Programme aus und bereitet sie regelmäßig für ihre anstrengenden Bühnentouren vor. Jetzt bringt Nicole Winhoffer eine 4 teilige Fitness DVD Serie auf den Markt. Der erste Teil mit dem Titel „Addicted to Sweat – Dance Fit“ ist ab dem 30.08.2013 erhältlich.

Kein Gramm Fett, ein durchtrainierter Körper und eine grandiose Stimme. Das sind die Markenzeichen die Madonnas Bühnenshows schon seit vielen Jahren auszeichnen und sie zur Queen of Pop machen. Wer kennt nicht ihre Hits wie „Like A Virgin“, „Material Girl“, „Into The Groove“, „Like A Prayer“, „Express Yourself“, „La Isla Bonita“ die sie gleich für mehrere Generationen zu einer Ikone im Musikgeschäft gemacht haben.

Doch wie schafft die 54 jährige mehrfache Mutter es ihren Körper so in Form zu halten und immer wieder sexy und Muskel bepackt ihren perfekten Body in Szene zu setzen. Die Geheimwaffe ist ihre Fitness Trainerin Nicole Winhoffer und harte Arbeit.

 

Mit den Addicted To Sweat-Workouts zur schlanken Figur

Addicted to Sweat Madonna und Nicole Winhoffer beim FitnesstrainingDie anstrengenden Bühnenshows der Pop Lady werden mit den Addicted To Sweat-Workouts von Nicole Winhoffer vorbereitet.  Das Programm dazu haben Madonna und Nicole Winhoffer gemeinsam entwickelt. Madonnas Top Body ist das beste Beispiel es funktioniert.  Die täglichen Workouts für die 2 stündigen Bühnen Performance umfassen Kondition und Ausdauer, sowie auch die Warmups für den eigentlichen Shows. Bisher waren die Addicted To Sweat-Workouts nur in den Studios der von Madonna betriebenen Fitnesss Kette „Hard Candy Fitness“ zu bekommen. Die international agierende Kette betreibt Studios in den USA, Moskau, Rom, Mexiko City, Sydney, Chile, St. Petersburg und bald auch in Berlin Zehlendorf wo im September eines der Luxus Fitness Studios von Madonna eröffnet werden soll.

Dance Fit Programm mit Addicted To Sweat-Workouts für zu Hause

Der erste Teil der 4 teiligen DVD Serie erscheint am 30.08.2013 unter dem Titel Dance Fit. Auf der DVD werden mit „Step Together“, „Cha-Cha-Cha“ und „Electric Slide“ drei ATS-Tänze von Nicole Winhoffer vorgestellt, die für ein besonders effizientes Ausdauertraining stehen.  Zudem gibt es noch einen Bonusteil der alle drei Tänze miteinander kombiniert. Die Schrittfolgen der einzelnen Tänze werden von Nicole Winhoffer im Detail erläutert, so dass sie leicht zu erlernen sind. In dem kurzen Trailer kann man sich schon einen ersten Eindruck verschaffen.

 

Die weiteren drei Teile erscheinen dann im Frühjahr 2014. Mit dem Set wird ein besonders effizientes Tanz-, Muskel- und Kardiotraining angeboten, dass anspruchsvoll und schweißtreibend ist. Aber wie Madonna selbst sagt „no sweat no candy“ ohne Schweiß kein Preis. Die Trainingstechniken basieren auf dem Fachwissen von Nicole Winhoffer die selber als Tänzerin und Darstellerin am Broadway tätig war. Dabei kombiniert sie ihre Expertise in Tanz, kinetischer Energie, Anatomie und Physiologie.

Lohnt sich die DVD Addicted To Sweat-Workouts wenn man Abnehmen will

Die Frage kann man grundsätzlich mit ja beantworten. Wer das Fitnesstraining auf der DVD durchgehalten hat wird nicht nur schweißgebadet sein sondern auch ordentlich Kalorien verbrannt haben. Gerade die Kombination von Ausdauer- und Muskelaufbautraining ist ideal für die Fettverbrennung. Abnehmen mit Sport alleine geht allerdings nicht. Eine ausgewogene Ernährung sollte in jedem Fall dazu gehören. Sicher sind die einzelnen Schrittfolgen nicht einfach und müssen erst erlernt werden, dass heißt auch harte Arbeit. Aber für so eine perfekte Figur wie die von Madonna lohnt sich der Einsatz.

Wir verlosen aktuell 3 der DVDs Addicted to Sweat – Dance Fit  mehr Infos hier

Foto und Videomaterial Quelle
Berliniéros PR
Oliver Franke/ Lisa Schein
Franklinstraße 21 – 10587 Berlin

Testbericht: Kalorienzähler und Schrittzähler Caloriscan von Omron

Den Caloriscan hat uns der Hersteller Omron zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Funktionen des Gerätes umfassen im wesentlichen einen Kalorienzählermeinen Schrittzähler und einen Entfernungsmesser. Dabei beschränkt sich der Caloriscan nicht nur auf das Kalorienzählen bei Aktivität sondern berücksichtigt auch den Grundumsatz.

Der Caloriescan ist wirklich mini. In etwa doppelt so groß wie eine Herrenarmbanduhr und sehr flach. Man kann ihn also bequem in eine Hosentasche, den Rocksaum oder die Handtasche stecken. Wer das nicht mag hängt ihn mit dem mitgelieferten Haltebändchen ans Handgelenk. Für die Styling bewussten bietet der Hersteller das Gerät in den Farben Gold, Rot und Weiß an. Das Gerät ist aus Kunststoff und somit sehr leicht.

Erste Inbetriebnahme des Caloriscan

Da muss man wirklich sagen hier hätte man von Hersteller Seite aus etwas mehr Erklärungen geben können. Die Anleitung ist zwar sehr dick, aber umfasst auch irgendwas um die 25 Sprachen. Für die Deutsche Anleitung bleibt da wenig Raum. Außerdem liegt dem Gerät kein Werkzeug bei um die Batterie auszutauschen oder den Reset Knopf zu betätigen um das Gerät in seine Grundeinstellung zurück zu setzen.

Beschäftigt man sich alRückseite des Calori Sacnlerdings ein wenig mit dem Caloriscan fällt einem schnell auf wie einfach eigentlich die Einstellungen vorzunehmen sind.

Zuerst sollte man den Reset Knopf drücken der sich auf der Rückseite des Geräts befindet. Das Drücken kann mit einer Kugelschreiber Mine durchgeführt werden. Danach befindet sich der Calori Scan in der Nullstellung

 

 

Auf der Frontseite des Geräts können jetzt die persönlichen Einstellungen vorgenommen werden, die der Kalorienzähler und Schrittzähler für die Berechnung benötigt. Über den Mode Schalter kann zwischen den jeweiligen Werten gewählt werden über die Pfeil Tasten ändern man die Parameter.

CaloriScan Setup

Eingestellt werden folgende Werte

  • Geburtstag
  • Datum und Uhrzeit
  • Körpergewicht
  • Größe
  • Schrittlänge
  • Geschlecht

Die Schrittlänge wird erst mal vom Gerät überschläglich Anhand der Größe ermittelt. Wer es genauer will folgt der Anleitung macht 10 Schritte, misst den Weg und teilt diesen dann durch 10. Den ermittelten Wert dann in das Eingabefeld übernehmen.

Jetzt ist der Kalorienzähler einsatzbereit und beginnt sofort zu arbeiten.

Kalorienzähler und Schrittzähler im Betrieb

Der Calorie Scan arbeitet nicht nur als Kalorienzähler für verbrauchte Kalorien bei Sport oder Bewegung, sondern berücksichtigt auch den Grundumsatz der Person. Sofort nach dem Set Up des Geräts fängt er an zu zählen. Man kann den kleinen Helfer überall hin mitnehmen und hat jederzeit eine Übersicht wie viele Kalorien man schon verbraucht hat, wie viele Schritte man gegangen ist und welche Strecke dabei zurückgelegt wurde.

Über die Mode-Taste schaltet der Kalorienzähler zwischen Aktivitäts- und Gesamtkalorienverbrauch um. Die Mem-Taste schaltet durch die letzten 7 Tage und kann da auch jeweils wieder zwischen den Modi umschalten. Ein neuer Tag beginnt immer um 24 Uhr, dann setzt das Gerät alle Werte wieder zurück.

Caloriscan im Betrieb

Das Gerät kann man sich dazu in die Tasche stecken, an der Halteschlaufe tragen oder in der Handtasche mitnehmen. Schön ist das alle Aktivitäten des täglichen Lebens, ob Hausarbeit, Gartenarbeit , die Bewegung beim Einkaufen oder Sport vom Kalorienzähler aufgezeichnet werden und man so am Ende des Tages eine ziemlich genaue Angabe zum Kalorienverbrauch hat. Es ist schon witzig wenn man morgens aufsteht und sieht Aha ich habe schon 700 Kalorien verbraucht.

Wir haben den Calori Scan über mehrere Tage mitgenommen und auch bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten ausprobiert. Für eine Jogging Runde von 25 Minuten ergab sich dabei ein Kalorienverbrauch von 200 kcal. Fast denselben Wert erzielten wir für eine Walking Runde von 45 Minuten. Ähnliche Werte können wir auch mit unserem Kalorienverbrauchsrechner ermitteln.

An unseren Testtagen ermittelte der Kalorienzähler jeweils etwa 2100 Kalorien als Tagesverbrauch. Die Testperson hat nach unserem Grundumsatzrechner einen Gesamtenergieumsatz von etwa 1900 Kalorien. Unter Berücksichtigung der 200 Kalorien die durch zusätzlichen Sport verbraucht wurden, passt das ziemlich genau mit den Werten des Calori Scan.

Testbericht Kalorienzähler CaloriScan von OmronFazit zum Testbericht Calori Scan von Omron

Der Hersteller vertreibt das Gerät mit dem Hinweis als Gewichts Management System, das ist vielleicht ein wenig übertrieben. Dazu müßte das Gerät auch noch einen Kalorienrechner für die aufgenommenen Kalorien beinhalten. Als Schrittzähler und Kalorienzähler macht der Calori Scan aber richtig Spass. Irgendwie lässt einen das kleine Gerät nicht los, man wirft automatisch immer mal wieder einen Blick auf das Display. Motivation beim Abnehmen ist eigentlich die Hauptfunktion des Calori Scan.

Zu bemängeln ist sicher die etwas magere Anleitung und das fehlenden Werkzeug. Auf der anderen Seite wer ein Handy bedienen kann kriegt auch den CaloriScan zum Laufen. Einen Kreuzschraubenzieher und Kugelschreiber haben sicher auch die meisten im Haus.

Wer sich eine wenig Motivation beim Abnehmen holen will findet in dem Kalorienzähler sicher einen netten Begleiter der über einen längeren Zeitraum Freude macht. Das Calori Scan gibt es bei Amazon und im Shop des Herstellers für knapp über 50€.

Hier gibt es den CaloriScan bei Amazon

Keine Lust auf joggen? Die Alternative „Treppensteigen“

Wer mal keine Lust zum joggen hat oder vielleicht einfach wenig Zeit hat kann seine Fitness schnell und einfach durch Treppensteigen verbessern. Dazu bedarf es keinen großen Aufwand, eine Treppe hat fast jeder im Haus oder man wählt eine schöne Außentreppe die meist schnell zu finden ist, schon kann das Fitnesstraining los gehen. Selbst im Fitnessstudio kann man Treppensteigen  dort findet man spezielle Geräte, mit denen man den Trainingseffekt simulieren.

Abnehmen mit Treppensteigen

Treppensteigen ist Trainingsbestandteil vieler Sportler.

Es kräftigt nicht nur die Muskulatur von Po, Oberschenkel und Waden, es fördert auch die Kondition. Dabei benutzen viele Sportler das Treppentraining zur Verbesserung der Sprintfähigkeit, der Schnellkraft und der Ausdauer. Treppensteigen kann aber auch das Abnehmen unterstützen, der Kalorienverbrauch ist hoch und steigert den Stoffwechsel. Selbst wer nur während des einkaufens oder beim normalem Spaziergang eine Treppe erklimmt verbraucht schon 60 Kalorien in 5 Minuten. Das hört sich zwar auf den ersten Blick nicht viel an, aber über den Tag kann sich das ganz schön summieren.

[adsense#square]

Training langsam beginnen

Auch bei diesem Training gilt, der Kalorienverbrauch ist von der Intensität und der Dauer der Sporteinheit abhängig. Einsteiger sollten mit kurzen, langsamen  Läufen beginnen und dann die Umfänge steigern. Fortgeschrittene können die Treppen auch schnell hinauflaufen und anschließend langsam herunterlaufen. Diesen Ablauf mehrmals, so wie man es kann, wiederholen. Wer regelmäßig joggt und bei seinen Läufen an einer Außentreppe vorbei läuft kann einen Treppensprint in den Lauf einbauen. Zum Training eigenen sich gut Treppen mit gleich großen Stufen. Wer in der Natur mit einer Naturtreppe trainiert muss mehr aufpassen, dass er nicht stürzt, tut aber zusätzlich etwas für die Koordination.

Regelmäßiges Training ist auch beim Treppensteigen wichtig

Das regelmäßige Training auf den Treppen mach sich schnell bemerkbar, die Muskulatur wird stärker und die Ausdauer besser, das Training fällt schnell leichter. Da der Puls schnell in die Höhe steigt sollten ungeübte Menschen langsam starten und mit moderatem Training, z. B. walken, kombinieren.

Training zum Abnehmen welcher Puls ist richtig

Da quält man sich mit letzter Kraft den Anstieg auf der Jogging Strecke hoch, dass Herz rast und die Waden flattern bereits und trotz all der Mühen will das mit dem Abnehmen nicht so richtig klappen. Auch beim Abnehmen kann zu viel manchmal der falsche Weg sein. Genau wie die gesunde Ernährung gehört auch der Sport zu einem vernünftigen Programm zum Abnehmen. Nur wer hier übertreibt kommt auch nicht unbedingt an sein Ziel.

Schnell abnehmen das steht ganz oben auf der Wunschliste bei fast jedem der seine überschüssigen Pfunde loswerden will. Da wird das Training zum Abnehmen auch schnell mal übertrieben. Ob Joggen, Walken oder Ausdauertraining im Fitnessclub, die optimale Pulsfrequenz für die Fettverbrennung liegt bei 60 bis 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz. Wird dieser Wert überschritten, kommt es nicht zu der gewünschten Fettverbrennung sonder der Körper greift auf die Kohlenhydrate in den Muskeln zurück.

Damit man für das Training zum Abnehmen einen Anhaltswert hat, wie hoch der Puls sein sollte, zieht man von 220 sein Lebensalter ab und berechnet davon 60 bis 70 Prozent. Man kann auch einen anderen Weg versuchen, wenn man sich während des Joggens noch locker unterhalten kann, dann liegt man vermutlich im richtigen Pulsbereich für das Training beim Abnehmen.

Wer genauer wissen möchte in welchem Pulsbereich er sein Training zum Abnehmen durchführt, der kann sich eine Pulsuhr zulegen. Viele der auf dem Markt befindlichen Pulsuhren können auch an einen PC oder Laptop angeschlossen werden. So erhält man direkt eine Auswertung des eigenen Trainingsprogramms.

Eigentlich sollte es jeder machen, aber gerade stark übergewichtige sollten vor Beginn des Trainings den Hausarzt aufsuchen und sich ein passendes Trainingsprogramm zum Abnehmen aufstellen lassen. Joggen ist zum Anfang des Trainings oft nicht so geeignet, da die Gelenke doch extrem belastet werden.

 

 

Laufen am Baldeneysee in Essen

Nachdem wir im abnehmen Forum ja schon einiges zum Laufen und abnehmen besprochen haben will ich jetzt mal einer meiner Laufstrecken, rund um den Baldeneysee in Essen, vorstellen. Ich lauf auch noch ein paar andere Strecken, denn ab und zu mal eine andere Laufstrecke bedeutet auch mehr Abwechslung und dadurch mehr Spaß am Laufen.

Viele fangen mit dem Laufen an weil sie abnehmen möchten, das ist auch sehr effektiv da laufen einen hohen Kalorienverbrauch hat. Man muss nicht joggen, man kann auch walken und weil man hier nicht der einzige Läufer oder Walker ist fühlt man sich gleich wohl. Am Anfang sollte man langsam laufen und der Baldeneysee eignet sich dafür sehr gut, da er sehr flach ist und dadurch nicht so anstrengend. Man kann durch langsames laufen schnell 30 Minuten und länger schaffen.

Gute Einstiegspunkte für das Laufen am Baldeneysee ist der Parkplatz am Regattaturm auf der Nordseite des Baldeneysee oder der Parkplatz in der Nähe des Bahnhofs in Essen Kupferdreh am Südufer des Baldeneysee, der ist allerdings etwas schwieriger zu finden. Nach einigen kleinen Aufwärmübungen geht es dann los. Wir starten heute mal in Kupferdreh. Man kann zwei Laufrouten am Baldeneysee wählen, beide Laufstrecken verlaufen zwar zum großenteil parallel, die eine ist aber nur 14 Kilometer lang und die zweite 18. Auf jeden Fall sollte man sich was zu trinken und zu essen mitnehmen. Laufeinsteiger brauchen auch für die kürzere Runde 1 ¾ Stunde.

[adsense]Am Laufstecke am Südufer des Baldeneysees geht die gesamte Zeit auf einem ziemlich breiten asphaltierten  Weg am See entlang. Den Weg muss man sich allerdings mit Fußgängern, Radfahrern, Walkern und Inlinern teilen. Vor allem im Sommer an den Wochenenden ist hier richtig was los, da kann es schon manchmal nervig werden, wenn die Radfahrer an einem vorbei rasen. Zu sehen gibt es aber immer was, die Laufstrecke führt an Ruder- und Segelclubs vorbei, außerdem gibt es noch etliche Gartenlokale, die wir aber heute mal links liegen lassen. Bei Haus Scheppen ist ein Bikertreff, da kann man auch mal gut pausieren, wenn jemandem die Strecke zu lang ist. Bis hierhin sind dann die ersten 4 Kilometer geschafft. Die ganze Laufstrecke am Baldeneysee erlaubt immer wieder herrliche Ausblicke über eines der beliebtesten Ausflugsziele im Ruhrgebiet. Der Baldeneysee ist auch ein guter Trainingsplatz für Ruderer und Drachenboot Fahrer.

Nach Haus Scheppen geht es weiter auf dem Weg am See entlang. Bis hin zur Staumauer in Essen Werden. Der Weg bis dahin hat teilweise etwas Steigung, aber wirklich nur ganz wenig. An der Staumauer trennen sich die beiden Rundkurse, wer den längeren Weg wählt muss weiter nach Werden laufen und hier über die Werdener Brücke. Für den kürzeren Weg überquert man die Staumauer und läuft auf der Nordseite weiter.

Die Laufstrecke am Nordufer des Baldeneysees verläuft in einige Teilen nicht immer direkt am Ufer entlang. Einige Bereiche im Besitz von Ruderclubs oder Segelvereinen die nicht gequert werden dürfen. Hier muss man das Ufer kurz verlassen und läuft auf dem Rad und Fußgängerweg weiter. Nachdem man diesen Bereich geschafft hat warten noch die letzten 5 Kilometer. Angenehm ist hier das der Radweg getrennt geführt wird und man nicht mehr auf einer Straße sondern auf einem geschotterten Fußweg läuft, gut für die Gelenke. Kurz vor Ende der Laufstrecke am Baldeneysee läuft man über die ehemalige Brücke der Kohlenbahn und erreicht dann wieder den Parkplatz in Kupferdreh. Wer die längere Laufstrecke gewählt hat läuft an der Brücke vorbei und überquert die Ruhr an der Kampmannsbrücke.

Laufen am Baldeneysee ist schon was besonderes, wer mal eine neue Laufstrecke sucht findet man hier ein auch für Laufeinsteiger geeignetes Gelände, man muss ja nicht immer ganz um den See laufen. Da die Strecke weitgehend autofrei ist läuft man hier ziemlich gefahrlos, man ist auch fast nie allein, das schätzen Frauen ganz besonders.

Wer das Abnehmen mit Laufen unterstützen möchte sollte dreimal in der Woche laufen und dabei mindestens 30, besser aber 45 Minuten unterwegs sein. Mit der Zeit lässt sich das noch steigern. Wer startet sollte langsam beginnen und hin und wieder ein paar Spurts einbauen, dass bringt den Stoffwechsel gut in Schwung. Je nach Körpergewicht kann man in 30 Minuten ca. 250-300 Kalorien verbrauchen, mit unserem Kalorienrechner kann man das noch genauer berechnen.

Abnehmen mit Sport und die Motivation stärken

Man kann das Abnehmen wirkungsvoll mit Sport unterstützen, das ist den meisten Menschen bekannt, doch an der Umsetzung hapert es meist. Neben einem Plan für Sport braucht man Motivation zum Durchhalten, beides ist oft bei Menschen mit wenig Erfahrung im Sport nicht vorhanden. Trotz guter Vorsätze wird der Sport entweder gar nicht erst begonnen oder nach kurzer Zeit wieder eingestellt. Ein Situation, die man ändern sollte, wenn man dauerhaft erfolgreich abnehmen möchte. Es gilt die Motivation zu stärken.

[adsense]Um wirkungsvoll Sport zu treiben sollte man sich beraten lassen. Das kann man mit einem Personaltrainer machen, kostet allerdings ein paar Euro. Preiswerter bekommt man es in einem Fitnessstudio oder in einem der neuen Figurstudios für Frauen. In diesen Studios fühlen sich Frauen sehr wohl weil die Betreuung meist recht intensiv ist und Männer nicht zugelassen sind. Wenn die Studios eine gute Betreuung haben führt dies oft zu einer Gemeinschaft, die motiviert.

Eine noch preiswertere Variante ist der Anschluss an einen Lauf- oder Walkingtreff. Das ist meist kostenlos und die Gemeinschaft motiviert und spornt an. Das Sport treiben in der Natur ist ein zusätzlicher Anreiz.

Die meisten übergewichtigen Menschen meinen, sie müssten sich beim Sport quälen sonst bringt es nichts. So ist es nicht, Sport moderat aber regelmäßig führt zum Ziel, wer sich quält verliert die Lust und gibt auf. Sport muss auf Dauer Spaß machen. Wer sich gar nicht mit Sport anfreunden kann geht spazieren, Hauptsache man bewegt sich.

Abnehmen mit Sport und richtiger Ernährung

nudeln01Wer abnehmen möchte und das mit intensivem Sport unterstützen möchte sollte nicht zu wenig essen. Der Körper braucht mehr Energie und mehr Vitamine bei körperlicher Anstrengung. Wer Sport treibt sollte auf eine kohlenhydratreiche und vitalstoffreiche Ernährung setzten. Das erreicht man durch viele komplexe Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten und viel Obst, Gemüse und Salat. Auf Kohlenhydrate aus Weißmehl und Zucker sollte man jedoch fast vollständig verzichten wenn man abnehmen möchte. Beim Fett kann man ebenfalls sparen, leicht fettarme Mahlzeiten belasten den Körper während des Sports nicht. Die gesunde Ernährung für Sportler ist vitalstoffreich und fettarm.

Vor dem Sport sollte man etwa drei Stunden nichts essen, ist einem dieser Zeitraum zu lang kann man dreißig Minuten vor den Sport eine Banane essen, sie sättigt und liefert Energie. Die Flüssigkeit ist besonders wichtig beim Sport, vor dem Sport ausreichend trinken und bei längeren Sporteinheiten sollte man auch zwischen durch Flüssigkeit zu sich nehmen. Nach dem Sport müssen die Flüssigkeitsdepots wieder aufgefüllt werden.

Kann man auch im Winter mit Joggen abnehmen

joggenWer hat den Spruch nicht schon mal gehört, es gibt eigentlich kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung. Es ist sicher nicht jedermanns Sache bei minus Graden auf die Laufstrecke zu gehen. Wer sich dann noch nach dem Zwiebelhautprinzip in die Laufkleidung gezwängt hat, drei Schichten oben, drei unten und versucht sich die Schuhe zuzubinden, der wird schon die ein oder andere akrobatische Übung durchführen müssen damit alles sitzt.

Trotzdem kann man natürlich auch bei schlechtem Wetter und kalten Temperaturen mit Joggen abnehmen. Das Ganze geht nur etwas langsamer. Die üblichen Trainingspläne für das Lauftraining sollte man schnell vergessen. Bewegung an der frischen Luft ist der Gesundheit förderlich und beugt laut dem Robert Koch Institut dem Influenza Risiko vor, nur trifft das auch bei Temperaturen unter 0 Grad Celsius zu.

Auch hier kommt es wie immer auf die Dosierung an. Ein Tempolauftraining sollte nicht unbedingt bei -15 Grad und gefrorenem Boden durchgeführt werden. Gerade bei niedrigen Außentemperaturen ist eine kleine Bewegungseinheit im freien oft besser, als der lange Lauf. Abnehmen mit Joggen geht auch im Herbst und Winter, man muss halt nur seinen Trainingsplan an die Wetterbedingungen anpassen.