Archiv der Kategorie: Aufläufe

Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack

Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack

Die Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack gehört in die Low Carb Küche. Bei nur 14g Kohlenhydrate je Portion kann man die Tortilla mit Kohlrabi auch gut als Abendessen zu sich nehmen. Wer nicht auf Kohlenhydrate achten will kann auch einige Kartoffeln mit in die Tortilla mit Kohlrabi geben.

Zutaten für 4 Portionen

  • 800g Kohlrabi
  • 600g Rinderhack
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Öl zum braten

Zubereitung Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack

Die Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Kohlrabi darin etwa 5 Minuten garen. Anschließend in einer Seihe abschütten.

Die Zwiebel schälen und klein hacken. Von der Knoblauchzehe die Haut abziehen und ebenfalls klein hacken. Die Paprika halbieren, waschen und die Kerne dabei entfernen. Danach in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

In eine Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Rinderhack krümelig braten. Die Zwiebeln, Paprika und den Knoblauch ebenfalls dazu geben und einige Minuten mit braten. Alles mit etwas Salz und Pfeffer würzen

Die Lauchzwiebeln unter die Kohlrabi mischen. Die einzelnen Komponenten der Tortilla in einer feuerfesten Form vorsichtig vermengen. Die Eier aufschlagen und vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Die Eier über die Gemüse/Hack Mischung schütten. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Tortilla etwa 20 Minuten garen.

[zutaten]

Das Rezept für Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack lässt sich gut zubereiten. Man muss etwa mit 20 Minuten Vorbereitungszeit und 15 bis 20 Minuten Garzeit rechnen. Besonders schön bei dem Tortilla Rezept ist, das es gut vorbereitet werden kann. Die 610 Kalorien die das Gericht zu bieten hat scheinen auf den ersten Blick etwas viel für eine ausgewogene Ernährung beim Abnehmen. Geht man aber von 3 Mahlzeiten am Tag aus und einem Kalorienbedarf von 1500 bis 1800 Kalorien um immer noch eine negative Kalorienbilanz zu haben so passt das Rezept für Tortilla mit Kohlrabi und Rinderhack ganz gut in einen solchen Ernährungsplan als Hauptmahlzeit.

Paprika gefüllt mit Couscous Käse Mischung

gefüllte Paprika

Die mit einer Couscous Feta Käse Mischung gefüllten Paprika sind zwar nicht kohlenhydratarm, passen aber gut zu einer gesunden Ernährung. Wie immer heißt es bei uns Abnehmen ohne Diät ist auch möglich. Man muss nicht auf gutes Essen verzichten um sein Gewicht zu reduzieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 rote Paprika
  • 120g instant Couscous
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 EL kleine gehackte Wallnüsse
  • 20g Rosinen
  • 50g Feta Käse
  • 200ml pürierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Schnittlauch, 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Zimt

Zubereitung Paprika gefüllt mit Couscous Käse Mischung

Die Paprika halbieren und die Kerne entfernen. Dazu am besten unter fließendem Wasser abwaschen.Die Gemüsebrühe laut Packungsanleitung zubereiten. den Couscous in eine Topf geben und mit der kochenden Brühe übergießen. Anschließend ca. 5 Minuten quellen lassen.

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Haut vom Knoblauch abziehen und den Knoblauch fein hacken. Die Wallnüsse ebenfalls klein hacken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Wallnüsse kurz in der heißen Pfanne schmoren. Anschließend mit dem Balsamico Essig ablöschen.

Die Rosinen klein hacken. Den Feta Käse ebenfalls klein zerbröseln. Couscous, Fetakäse, Rosinen, Knoblauch, Zwiebeln und Wallnüsse mit einander vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt abschmecken. Anschließen die Masse in die halben Paprika füllen.

Den Backofen mit 160 Grad vorheizen. Die Paprika Hälften in eine feuerfeste Form geben und ca. 15 Minuten im Backofen garen. Die pürierten Tomaten in einen Topf geben und erhitzen. Mit etwas Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch klein hacken und ebenfalls in den Tomatensud geben.

Den Tomatensud mit zu den Paprika in die feuerfeste Form geben und alles zusammen nochmals 20 Minuten garen. Anschließend die Paprika einzeln auf einem Teller anrichten und mit gehackter Petersilie dekorieren.

[zutaten]

Für unseren Adventskalender ist der heutige Lösungsbuchstabe h

copy right 2013 die-abnehm-seite.de

Als Beilag für die Paprika gefüllt mit Couscous Käse Mischung kann gut ein Ciabatta Brot oder auch Kartoffeln gereicht werden. Die Kalorien müssen dann allerdings zusätzlich berechnet werden.

Gnocchi in Schinken in Sahnesauce

Gnocchi in Schinken in Sahnesauce

Das Rezept für die Gnocchi in Schinken in Sahnesauce wurde uns von unserer Moderatorin Kraftblume aus dem Forum zur Verfügung gestellt. Da die Gnocchi keine langen Garzeiten benötigen ist das Rezept schnell zubereitet.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g     Gnocchi, (aus dem Kühlregal)
  • Zwiebel
  • 5 Scheiben Schinken, roher
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 75 g       Parmesan
  • 1 EL        Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl

 

Zubereitung Gnocchi in Schinken in Sahnesauce

Die Gnocchi ca. 2 Minuten lang in kochendem Salzwasser ziehen lassen, dann das Wasser abgießen.Zwiebel und Schinken würfeln. Die Zwiebel in etwas Öl anbraten. Wenn sie glasig ist, den Schinken kurz mit anbraten. Den Knoblauch pressen und hinzugeben. Alles verrühren, dann mit Sahne und Milch ablöschen. 50 g des geriebenen Parmesans in die Sauce einrühren und schmelzen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Gnocchi mit in die Pfanne geben, mit der Sauce vermengen und kurz warm werden lassen. Die Petersilie unterrühren und mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.Ich habe gleich den ganzen Parmesan untergerührt und Salz und Pfeffer weggelassen, weil es durch den Schinken schon recht salzig ist.

[zutaten]

copy right 2013 die-abnehm-seite.de

Gebratene Semmelknödel mit Wirsinggemüse

gebratene Semmelknödel mit Wirsinggemüse
gebratene Semmelknödel mit Wirsinggemüse

Die gebratenen Semmelknödel mit Wirsinggemüse passen gut in die Winterküche, sind zwar deftig aber auf der anderen Seite recht kalorienarm. Durch die Semmelknödel natürlich für ein Mittagessen geeignet. Der Wirsing enthält viele Vitamine und Ballaststoffe. Das bringt den Stoffwechsel schön in Schwung.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Packet Semmelknödel (oder selbstgemachte Knödel)
  • 1 Wirsing
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 200g creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer, Öl zum Braten

Zubereitung Gebratene Semmelknödel mit Wirsinggemüse

Die Semmelknödel nach Packungs-Anweisung kochen. Danach die Knödel etwa 15 Minuten abkühlen lassen damit sie fester werden und besser geschnitten werden können.Die Äpfel schälen anschließend vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Zitrone auspressen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Danach kurz einwirken lassen.

Den Wirsing waschen und dicken Strünke her rausschneiden. Anschließend den Wirsing in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und den Wirsing mit den Zwiebeln hineingeben. Alles zusammen etwa 6 -8 Minuten braten. Dabei immer wieder wenden. Den Wirsing kann man auch gut in einem Wok braten.

Entweder den Wirsing aus der Pfanne nehmen und diese dann benutzen oder mit einer zweiten Pfanne arbeiten. Die Semmelknödel in Scheiben schneiden. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Semmelknödel etwa 5 bis 7 Minuten goldbraun braten. Die geschnittenen Äpfle dazu geben und alles zusammen nochmal 5 Minuten Braten.

Die Petersilie klein hacken und in mit der Creme Fraiche vermischen. Alles mit Pfeffer, Salz und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

Wirsinggemüse und Semmelknödel auf einem Teller anrichten und den Creme Fraiche Dipp dazu geben.

[zutaten]

Wegen der doch recht großen Menge an Kohlenhydraten ist das Rezept vor allem als Hauptgericht am Mittag geeignet. Das Gericht ist auch prima für Kinder und kann schön warm gemacht werden wenn nicht alle zu Mittag da sind.

Für unseren Adventskalender ist der heutige Lösungsbuchstabe u

copy right 2013 die-abnehm-seite.de

Semmelknödel Auflauf Kohlrabi und Möhrengemüse

Semmelknödel Auflauf

Der Semmelknödel Kohlrabi Auflauf ist ein schnell gemachtes Hauptgericht für die ganze Familie und kann auch schön vorbereitet werden. Wer die Kalorien und den Fettgehalt reduzieren will lässt den Käse zum überbacken weg und ersetzt die Sahne durch Milch. Obwohl die 620 Kalorien je Portion in den Rahmen einer ausgewogenen Ernährung gut passen.

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Semmelknödel (im Kochbeutel)
  • 500g Kohlrabi
  • 500g Möhren
  • 200ml Milch
  • 200ml Sahne (fettreduziert)
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 150g geriebener Gouda
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung Semmelknödel Kohlrabi Auflauf

Milch und Sahne in einem Topf mischen etwas gehackte Petersilie dazu geben und alles zusammen kurz aufkochen.Die Semmelknödel entsprechend der Anleitung auf der Packung zubereiten. Abkühlen und aus den Hüllen nehmen. Anschließen in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Auf jeden Fall warten bis die Knödel abgekühlt sind, sonst sind sie etwas weiche zum schneiden.Die Kohlrabi schälen  und in dünne lange Stifte schneiden. Die Möhren putzen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Anschließend das Gemüse in einem Topf mit Salzwasser etwa 5 Minuten kochen.

Butter in eine Topf auslassen. Das Mahl darin anschwitzen und die Milch/Sahne Mischung dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die 3 Eier unterrühren und kurz aufkochen.

Die Hälfte des Gemüses in eine Backofen taugliche Form geben. Anschließend einen Teil der Semmelknödel Scheiben auf dem Gemüse verteilen und die Hälfte der Sauce aus Ei und Milch darüber gießen. Das gleiche mit der anderen Hälfte von Gemüse und Semmelknödel wiederholen.

Den geriebenen Käse auf dem Auflauf verteilen.  Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Auflauf für ca. 45 Minuten in den Backofen stellen.

[zutaten]

Die Zubereitungszeit für den Semmelknödel Kohlrabi Auflauf beträgt 25 Minuten. Man kann den Auflauf auch super vorbereiten und zum Beispiel wenn Gäste kommen schnell in den Ofen schieben. Wegen der doch recht üppigen Menge an Kohlenhydraten sollte der Auflauf möglichst Mittags gegessen werden.

Kartoffel-Paprika-Gratin mit Schafskäse

Ein fleischlose Paprika Kartoffel Gratin schmeckt besonders herzhaft und lecker. Mit 400 Kalorien je Portion passt das Paprika Kartoffel Gratin gut in die Diätküche und zu einer ausgewogenen Ernährung. Wem die Sahne noch zu fett ist der kann auch einen Ersatzstoff etwa Creme Fine zum kochen nehmen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Kartoffeln
  • 500 g Paprikaschoten
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schafskäse
  • 1-2 EL Parmesan (kann man auch weglassen)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Rosmarin
  • Rapsöl

Zubereitung Kartoffel Paprika Gratin mit Schafskäse :

Kartoffel Paprika GratinDie Kartoffeln in Schale kochen, abkühlen lassen und pellen. Die Paprika in Streifen schneiden und in wenig Öl anbraten, kleingeschnittene Lauchzwiebeln hinzufügen. Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine mit Öl gefettete Auflaufform geben, mit Salz und Muskat würzen. Das Gemüse darüber und mit zerkrümeltem Schafskäse bestreuen. Wer mag gibt noch 1-2 EL Parmesan darüber, ist würziger.

Im Backofen das Kartoffel Paprika Gratin bei 160 Grad ca. 15 Minuten überbacken.

Ca. 400 Kalorien,

Das Kartoffel Paprika Gratin hat relativ viele Kohlenhydrate und eignet sich nicht bei ein kohlenhydratarmen Ernährung. Grundsätzlich sollte man das Gratin besser als Hauptmahlzeit Mittags essen. Grundsätzlich sollte man abends nur geringe Mengen an Kohlenhydraten und vor allem keine schnellen Kohlenhydrate zu sich nehmen zumindest sind dies die neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft. Dies machen sich auch Trend Diäten wie Schlank im Schlaf oder Low Carb Diäten zu Nutze um eine schnellere Gewichtsreduzierung zu erzielen.

Foto ©www.die-abnehm-seite.de copy right 2013

 

 

Bohnenauflauf mit Tatar und Schafskäse

Der herzhafte Bohnenauflauf wird mit grünen und weißen Bohnen gemacht. Dazu kommt Tatar oder Rinderhack, Tomatenpüree und Schafskäse. Man kann den Auflauf auch mit Beilagen z. B. Kartoffeln oder Nudeln essen. Da ausnahmsweise Dosengemüse verwendet wird ist das Gericht schnell zubereitet.

Zutaten:

  • 300 g Tatar
  • 1 große Dose grüne Bohnen
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 500 g Tomatenpüree
  • 120 g Schafskäse
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung Bohnenauflauf mit Tatar und Schafskäse:

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und in einer beschichteten Pfanne in wenig Öl braten, das Tatar dazugeben und krümelig braten. Bohnen und Tomaten hinzugeben, würzen und in eine Auflaufform geben. Den Schafskäse klein schneiden und über den Auflauf geben, 20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

pro Portion ca. 300 Kalorien

Foto ©www.die-abnehm-seite.de

Lasagne mit Lachs und Wirsing

Die Lasagne wir ohne Tomatensoße wie die gängige Lasagne gemacht. Eine milde, weiße Soße passt gut zum Lachs und zum Wirsing. Die eher ungewöhnliche Kombination Nudeln, Wirsing und Lachs passt aber gut zusammen.

Lasagne mit Lachs und Wirsing

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Wirsing
  • 250 g Lachsfilet, frisch oder Tk
  • 6 Lasagneplatten
  • 120 g geriebenen Parmesan
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Margarine
  • 2 El Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat,
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Den Lachs eventuell auftauen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Wirsing vom Strunk befreien, in kleine Stücke schneiden und die Blätter in kochendem, gesalzenem Wasser 3 Minuten köcheln.

Den Lachs in kleine Stücke schneiden.

Die Margarine in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren, Milch und Gemüsebrühe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, 2 Minuten köcheln lassen.

Eine Schicht Wirsing, etwas Lachs, darüber 3 Lasagneplatten geben, darüber die Soße, noch jeweils eine Schicht und am Ende mit Wirsing abschließen. Darüber den geriebenen Käse.

In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten geben, dabei anfangs mit Backpapier abdecken damit der Käse nicht zu dunkel wird.

ca. 500 Kalorien pro Person

Foto ©www.die-abnehm-seite.de

Blumenkohlauflauf mit Lachs und Spätzle

Blumenkohlauflauf mit Lachs

Der schmackhafte Blumenkohlauflauf macht satt und schmeckt. Wer Low Carb lebt kann die Spätzle weglassen, das ist dann trotzdem noch eine große Portion.

Zutaten für eine Person Blumenkohlauflauf mit Lachs und Spätzle

  • 50g Spätzle(für low Carb weglassen)
  • ca, 400g Blumenkohl
  • 150g Lachs, TK Lachs vorher auftauen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL saure Sahne
  • 50g fettreduzierten geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung Blumenkohlauflauf mit Lachs und Spätzle

Spätzle und Blumenkohl bissfest kochen. Den Lachs in kleine Stücke schneiden. Die klein geschnittene Zwiebeln mit ordentlich Salz, Pfeffer und Paprika scharf anbraten.. Vom Herd nehmen und die saure Sahne untermengen. Nun Spätzle, Blumenkohl, Lachs und die Zwiebel-Sahne-Mischung vermengen, in eine Auflaufform geben und Käse drüber streuen. Bei 200 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Das ist ein Rezept von Totostina.

 

Nudel-Auflauf mit Hähnchen

nuidelauflaufEin Diätauflauf mit den Zutaten, Bananen, Spagetti und Pfirsichen, dazu noch mageres Hähnchenfilet, verspricht ein pikantesEssen für die ganze Familie zum Mittag oder Abend. So macht die Diät Spaß.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Vollkornspagetti
  • ca. 2 TL Salz
  • 600 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL Mehl, 4 EL Speiseöl (Rapsöl)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 frische Pfirsiche (o.1 Dose Pfirsichhälften ca.490 g)
  • 1 EL Currypulver
  • 200 ml Cremefine
  • 2 Bananen
  • 100 g geriebener Gauda (Fett reduziert)

Zubereitung:

In einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben und die Vollkornspagetti bissfest kochen. Dann die Nudeln in ein Sieb schütten und abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform  geben. Inzwischen das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Dann mit dem Mehl bestäuben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten etwa fünf Minuten braten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Nudeln in der Auflaufform geben. Die Pfirsichhälften im Sieb geben, abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen, Pfirsiche würfeln. Das Currypulver zu dem Bratfett in die Pfanne geben, mit dem Pfirsichsaft auffüllen und Schmant und Cremefine zufügen. Alles unterrühren und zum Kochen bringen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit den Pfirsichwürfeln unterrühren. Die Mischung abschmecken und über die Fleischstreifen geben. Den Gouda  drüberstreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei 200 Grad (vorgeheizt) ca. 35 Minuten garen.

Foto ©smart wizard-pixelio.de

©die-abnehm-seite.de

Brokkoli-Möhren-Auflauf

brokkoliEin Brokkoli-Möhren Diät Auflauf, von dem man sagen kann, dass er viel Vitamine enthält. Das Ganze wird noch verfeinert von den Pikanten Gewürzen und der dazu gefertigten Tunke. Ein Essen für den Abend für die ganze Familie oder Freunde.

Zutaten für 4 Personen

  • 650 g Brokkoli
  • 500 g Möhren,
  • Salz, 1 Zwiebel,
  • 100 g französischer Hartkäse, (Balance)
  • 50 g Butter oder Margarine,
  • 40 g Mehl,
  • 250 g Cremefine
  • Pfeffer,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • ½ Bund Petersilie,
  • ½ Baguette.

Zubereitung

Brokkoli in kleine Röschen teilen. Möhren in Stücke schneiden. Gemüse in reichlich kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten garen. Abgießen, ca. ¼ Liter Garwasser dabei aufangen. Käse reiben, Zwiebel fein würfeln und in ca. 25 g Fett glasig dünsten. Mit dem Mehl bestäuben, goldgelb anschwitzen und mit dem Gemüsewasser und Cremefine ablöschen. Unter Rühren ca. 10 Minuten köcheln. Zum Schluss die Hälfte des Käses unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf vier Portionsschälchen verteilen, die Soße darüber verteilen und mit restlichem Käse bestreuen. Im gut vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Umluft) etwa 15 bis 20 Minuten überbacken. Knoblauch fein würfeln, Petersilie hacken, Rest Fett, Knoblauch und Petersilie verrühren, zu einer Kräuterbutter. Das Baguette in Scheiben schneiden, mit Kräuterbutter bestreichen, ca. 6 Minuten vor Ende der Garzeit auf Backpapier mit in den Backofen legen und knusprig backen.

Foto ©tommyS-pixelio.de

©die-abnehm-seite.de

Würziger Sauerkrautauflauf

sauerkrautMan soll es kaum glauben, auch mit Sauerkraut und Tatar kann man ein gepflegtes Diätessen herrichten. Dazu noch Kartoffeln und Lauch mit Zwiebeln geben dem ganzen Essen den gewissen Rang. Man sollte nicht vergessen, dass Schmelzkäse und die Gewürze wie Tomatenmark und Petersilie dem Auflauf den  pikanten Geschmack verleihen.  

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Tatar
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 500 g Sauerkraut
  • 800 g Kartoffeln
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 Schmelzkäseecken
  • 200 ml Milch (1,5%)
  • etwas Fett
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

In eine beschichtete Pfanne das Hackfleisch ohne Fett anbraten. Ausbratenes Fett abschöpfen. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln würfeln, Lauch in Ringe schneiden in die Pfanne geben und andünsten. Sauerkraut leicht waschen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Kartoffeln schälen und in dünnen Scheiben schneiden. In eine Auflaufform die Hälfte des Sauerkrauts geben, darauf die Kartoffelscheiben verteilen und auf den Hackbraten geben.

Rest des Sauerkrauts als letzte Schicht. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Wasser zum Kochen bringen, Gemüsebrühe, Käseecken darin auflösen, mit Milch und Tomatenmark vermengen, über den Sauerkrautauflauf verteilen. Im Backofen bei 175 Grad garen. Auflauf mit gehacktem Petersilie Garnieren. Fertig zum Servieren.

Kalorien/Portion  355 kcal

(Quellen Hummelchens Diät Rezepte)
Foto ©wrw-pexelio.de

©die-abnehm-seite.de