Archiv der Kategorie: Krafttraining

Gesund abnehmen mit Fitnesstraining

fitnesstraining_01Die „Muckibude“ gehört der Vergangenheit hat. Zwar gibt es heute immer noch Studios die auf Bodybuilding spezialisiert sind, doch die modernen Studios bieten Fitnesstraining für alle. Fitness, Entspannung und Figurverbesserung stehen im Mittelpunkt. In den Studios kann man Gewicht reduzieren, Rückenproblemen entgegen wirken, Gesundheit und Ausdauer stärken. Gesund abnehmen wird mit Fitnesstraining unterstützt.

In den Studios arbeiten Sie an Kraft, Ausdauer Beweglichkeit und Koordination. Je nachdem wie Sie Ihr Programm zusammen stellen. In einem Studio kann jeder trainieren, egal ob Jung oder Alt, sporterfahren oder unerfahren. Sie sollten 2-3 mal in der Woche trainieren, ca. 60 Minuten müssen Sie rechnen. Frauen können alternativ in ein Figurstudio gehen. Wenn Sie lieber nur unter Frauen trainieren möchten sind Sie dort gut aufgehoben.

Wenn Sie lieber in einer Gruppe trainieren, ist es vielleicht nicht das richtige für Sie. In Kursen haben Sie die Möglichkeit gemeinsam zu trainieren, Kurse sind aber für ungeübte Sportler meist nicht das richtige Programm. Fragen Sie nach Kursen für Anfänger. Beim freien Training trainieren Sie selbständig und meist allein, das hat wiederum den Vorteil, dass Sie zeitlich freier sind und keine Termine einhalten müssen. Die meisten Studios haben lange Öffnungszeiten, manche rund um die Uhr.

 

Worauf sollten Sie achten?

 

Suchen Sie sich ein Studio mit gut ausgebildeten Trainern. Man kann mit Fitnesstraining viel erreichen, aber auch viel falsch machen. Es können schnell Fehler bei den Bewegungsabläufen entstehen, Geräte werden falsch eingestellt oder Gewichte zu hoch gewählt. Ein erfahrener, gut ausgebildeter Trainer kann Sie gut anleiten und bei Fehlern schnell eingreifen.

Krafttraining

Was bringt Krafttraining für das Abnehmen?

Eine Möglichkeit seine Pfunde zu verringern ist Krafttraining. Es sollte 2-3 mal in der Woche durchgeführt werden und mit Ausdauertraining kombiniert werden. Krafttraining wirkt sich, wenn man es nicht übertreibt und die Gewichte nicht zu hoch sind, positiv auf den Körper aus. Die Muskeln werden kräftiger, ausdauernder und beweglicher. Das Bindegewebe wird gestärkt, die Figur strafft sich. Krafttraining beugt Rückenschmerzen und Osteoporose vor, die Gelenke sind weniger anfällig für Verletzungen.

 

Der Energieverbrauch während des Trainings ist erhöht und nach dem Training verbrauchen größere Muskeln mehr Energie, der Grundumsatz ist steigt.

 

Frauen fühlen sich meist in den „Mucki-Buden“ nicht so wohl und meiden Training an Kraftmaschinen, in den Fitness-Studios werden meist Aerobic-Kurse besucht. Aber gerade für Frauen ist Krafttraining ein gutes Figurtraining. Eine Alternative zu den herkömmlichen Fitness-Studios sind für Frauen die „Curves-Studios“.