Archiv der Kategorie: Radfahren

Gesund abnehmen mit Fahrradfahren

abnehmen_mit_radfahren_01Fahrradfahren ist mit die beliebteste Sportart in Deutschland. Die meisten Deutschen lernen es als Kind und können auch noch in hohem Alter fahren. In vielen Gegenden ist das Fahrrad das wichtigste Verkehrsmittel. Gab es früher meist nur die 3-Gang-Räder haben wir heute die Auswahl zwischen etlichen Rädern. Rennräder und Mountainbikes sind die Renner unter den Rädern. Über das Tempo lässt sich die Belastung steuern, sodass fast jeder Rad fahren kann. Zusätzlich kann man die Belastung durch hügeliges oder bergiges Gelände erhöhen. Hierzu bedarf es aber eines gewissen Trainings sonst besteht Überlastungsgefahr.

Für einen guten Trainingseffekt sollten Sie 2 – 3 mal in der Woche 30 – 60 Minuten fahren. Am Wochenende können Sie vielleicht längere Touren machen und in der Natur entspannen. Radfahren ist für übergewichtige Menschen gut geeignet, da es die Gelenke entlastet. Es unterstützt das gesund abnehmen und fördert neben Kondition die Koordination und Beweglichkeit. Da Sie nur die Kraft des Unterkörpers trainieren, sollten Sie zusätzlich noch ein paar Übungen für Rücken, Schultern und Arme machen.

 

Worauf müssen Sie achten?

 

Sie brauchen das richtige Sportgerät. Wenn Sie bereits ein Fahrrad haben und es von der Größe her passt starten sie damit. Wenn Sie ein neues Fahrrad brauchen sollten Sie sich in einem guten Fachgeschäft beraten lassen. Bei der Beratung sollte berücksichtigt werden wo Sie fahren möchten. Wenn Sie hauptsächlich auf asphaltierten Strecken fahren brauchen Sie kein gefedertes Rad, wenn Sie keine hügeligen Strecken fahren brauchen Sie keine 10 Gänge. Wenn Ihnen ein Rad empfohlen wird, bestehen Sie auf einer kurzen Probefahrt. Nur so können Sie feststellen ob das Rad von der Größe her passt und Sattel und Sitzposition bequem ist. Wollen Sie in der Zukunft das Rad wirklich als Sportgerät einsetzen kann ein Rennrad oder ein Mountainbike die beste Wahl sein.Mehr Informationen zu Fahrrädern erhalten Sie bei Toms Bike Corner

 

Auch wenn Sie nur einfache Strecken fahren sollten sie einen Helm aufsetzen. Bei einem Sturz kann er Sie vor schweren Kopfverletzungen schützen.