abnehmen-online-24

abnehmen Gewicht halten

Fast jeder kennt das Problem, man hat abgenommen, alles ist prima, und dann kommt die Gewichtszunahme. Manchmal kommt sie ganz schnell, schon eine Woche nach Ende der Diät sind die ersten drei Kilos wieder auf den Hüften, manchmal kommt sie langsam und schleichend. Im ersten Monat ist ein Kilo drauf, im zweiten Monat noch eins und dann geht es so weiter

Abnehmen und Gewicht halten

Abnehmen online in kleinen Schritten Woche 14

 week01week-04

 

Fast jeder kennt das Problem, man hat abgenommen, alles ist prima, und dann kommt die Gewichtszunahme. Manchmal kommt sie ganz schnell, schon eine Woche nach Ende der Diät sind die ersten drei Kilos wieder auf den Hüften, manchmal kommt sie langsam und schleichend. Im ersten Monat ist ein Kilo drauf, im zweiten Monat noch eins und dann geht es so weiter. Spätestens, wenn das Ausgangsgewicht wieder da ist, fragt man sich wofür die Diät eigentlich gut war. Wenn es ganz schlimm kommt, nimmt man mehr zu als man abgenommen hat.Für die Gewichtszunahme nach einer Diät gibt es verschiedene Gründe. Diese Gründe sollte man kennen, um gegensteuern zu können.

 

1. Die Ernährungsgewohnheiten vor der Diät werden wieder aufgenommen. Es ist klar, wenn wir vor der Diät mit unserer Ernährung zugenommen haben, werden wir auch nachher zunehmen.

 

2. Der Grundumsatz sinkt während der Diät. Unser Grundumsatz ist von unserem Gewicht und dem Muskel/Fettverhältnis in unserem Körper abhängig. Wenn wir abnehmen und Gewicht verlieren sinkt automatisch der Grundumsatz. Essen wir die gleichen Mengen wie vor der Diät, ist das zuviel und wir nehmen zu.

3. Der Setpoint. Nach der Theorie rund um den Setpoint strebt jeder Mensch nach einem für ihn idealen Gewicht. Nimmt der Körper mehrmals ab und anschließend wieder zu, verlagert sich der Setpoint immer weiter nach oben.

Gewicht haltenUm trotzdem das Gewicht nach der Diät zu halten schlagen wir folgende Strategie vor:

1. Um den Setpoint auf ein niedrigeres Gewicht zu stabilisieren, sollte das Gewicht 9 -12 Monate gehalten werden. In dieser Zeit hat der Körper sich an das neue Gewicht gewöhnt, und strebt anschließend nicht so stark nach einer Zunahme. In diesem Jahr müssen wir das Gewicht besonders intensiv im Auge behalten.

2. Die neuen Ernährungsgewohnheiten sollten beibehalten werden. Man muss sich nicht so streng daran halten, aber die Grundsätze sollten bestehen bleiben. Das Gewicht sollte regelmäßig, einmal in der Woche kontrolliert werden. Wenn man eine Zunahme feststellt, sollte sofort wieder die Online Diät gestartet werden. Wer bereits im Vorfeld weiß, dass eine größere Feier, Feiertage oder Urlaub ansteht, kann die Power Tage anschließend direkt einplanen.

3. Sport verbessert den Grundumsatz. Bereits während der Online Diät empfehlen wir Sport um die Muskulatur zu stärken und zu erhalten. Nach der Diät darf der Sport nicht aufgegeben werden. Muskeln sind stoffwechselaktiv und je mehr Muskeln wir haben, je mehr Energie verbrennt der Körper. Das heißt nicht, dass wir eine Bodybuildingfigur brauchen um schlank zu bleiben.

Je mehr wir uns an die neuen Ernährungsgewohnheiten und an den Sport gewöhnen, um so leichter fällt das Gewicht halten. Crash Diäten machen uns das Leben nach der Diät besonders schwer, weil der Körper danach besonders stark nach seinem alten Gewicht strebt. Machen Sie Sport und gesunde Ernährung zu Ihrem Lebensstil.

(foto Quelle © Ana Blazic – Fotolia.com)