gebratener Blumenkohl im Käseteigmantel

Gebratener Blumenkohl im Käsemantel

gebratener Blumenkohl im Käseteigmantel

Mit dem Rezept gebratener Blumenkohl im Käsemantel gehen wir mal wieder in Richtung vegetarische Küche und vor allem auch kohlenhydratarme Küche. Der Blumenkohl ist zudem noch sehr mild und bekömmlich.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 großer Blumenkohl ca. 1 Kilo
  • 3 Eier
  • 100g geriebener Parmesan
  • 80g gekochter Schinken
  • 4 Tomaten

Für die Mayonaise

  • 2 EL Perlzwiebeln
  • 1/4 Salatgurke
  • 2 Eier hart gekocht
  • 3 EL Mayonaise
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer, Öl zum Braten und etwas Mehl

Zubereitung Gebratener Blumenkohl im Käsemantel

Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Den Blumenkohl komplett waschen und putzen. Danach den Blumenkohl möglichst komplett etwa 10 Minuten im kochenden Wasser garen.

Während man den Blumenkohl gart kann man sich schon mit der Zubereitung der Remoulade beschäftigen. Die Perlzwiebeln abschütten und anschließend klein hacken. Die Gurke schälen halbieren und den flüssigen Kern mit einem Löffel heraus schaben. Anschließen ebenfalls klein würfeln. Die gekochten Eier pellen und auch klein würfeln. Gurken Würfel, Perlzwiebeln und Eier mit der Mayonnaise und dem Frischkäse vermengen. Die Remoulade mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

Die Eier mit dem Parmesankäse als Panade für den Blumenkohl vermengen und auch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blumenkohl in dünne Scheiben von ca. 1,5 cm dicke schneiden. Leider ist das nicht so einfach und es mach nichts. Man kann auch die kleinen Stücke panieren. Die Blumenkohlscheiben in Mehl wälzen und anschließend durch die Eier Käse Panade ziehen. Etwas Öl einer Pfanne erhitzen und die Blumenkohl scheiben ca. von jeder Seite ca. 2 bis 3 Minuten goldbraun braten.

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben auf einem Teller anrichten. Mit der zuvor gehackten Petersilie bestreuen. Den gebratenen Blumenkohl zwischen den Tomaten anrichten und etwas der selbstgemachten Remoulade dazu geben.

[zutaten]

Unser gebratener Blumenkohl im Käsemantel ist ein echtes Lowcarb Rezept mit nur 5g Kohlenhydraten pro Portion. Die 470 Kalorien passen aber genau zu einer Hauptmahlzeit. Wer nicht auf Kohlenhydrate verzichten will, reicht Brot oder Kartoffeln zu dem gebratenen Blumenkohl. Muss dann allerdings die zusätzlichen Kalorien bei der Kalorienbilanz berücksichtigen.

Beim Kauf des Blumenkohls darauf achten das die Röschen cremefarben bis weißlich sind und die Blätter noch knackig grün. Der Blumenkohl enthält Vitamin C, Folsäure und Kalium, von daher etliches was unser Körper im Rahmen eine ausgewogenen Ernährung und auch beim abnehmen braucht.

Copy Right die-abnehm-seite.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.