Kalorientabelle Fisch

Fisch ist ein wertvoller Eiweißlieferant. Man sollte ein bis zweimal in der Woche Fisch essen. Seefisch liefert wertvolle Omega Fettsäuren.

Fisch, Muscheln und Krabben g kcal g Fett
Aal 150 449 37
Alaska-Seelachs 150 122 1
Auster (ausgelöst) 100 70 1
Barsch (Flußbarsch) 150 134 1
Brathering 125 272 19
Flunder 150 118 1
Forelle 150 168 4
Garnele (Krabbe) 100 96 1
Hecht 150 134 1
Heilbutt 150 165 3
Hummer 100 88 2
Kabeljau (Dorsch) 150 123 1
Karpfen 150 192 7
Kaviar echt 100 260 15,5
Kaviarersatz 100 102 2,5
Krebs (ausgelöst) 100 70 0
Lachs 150 326 20
Languste (Scampi) 125 114 1
Makrele 150 292 18
Matjeshering (1 Filet),   80 228 18
Miesmuschel (ausgelöst) 100 56 1
Rotbarsch (Goldbarsch) 100 171 5
Sardine 100 202 8
Schellfisch 100 120 0
Schleie 100 128 1
Scholle 100 124 1
Seelachs 100 132 1
Seezunge 100 135 2
Steinbutt 100 135 3
Stör 100 147 3
Thunfisch 100 363 23
Tintenfisch 100 118 1
Waller (Wels) 100 262 17
Zander 100 136 1

 

 

Geräucherter Fisch g kcal g Fett
Aal   50 175 14
Bückling 125 301 19
Flunder   50 60 1
Heilbutt   50 120 9
Lachs   50 85 9
Makrele   50 119 8
Rotbarsch   50 78 3
Schellfisch   50 51 0
Schillerlocken   50 162 12
Seelachs   50 54 0
Sprotten, 3 – 4 Stück   50 130 0