molke_gesund_abnehmen_01

Molke als Pausensnack

 

molke_gesund_abnehmen_01In Deutschland gibt es immer mehr übergewichtige Kinder und dieses Problem tritt bereits in der Grundschule auf. Sicher jedes Kind liebt Süßigkeiten und in einem gewissen Maß muss das auch erlaubt sein. Die Hauptgründe dafür, dass fast 15% aller Grundschulkinder an Übergewicht leiden, liegen in der unausgewogenen Ernährung und der zu wenigen Bewegung. Wir müssen also dafür Sorgen, dass unsere Kinder sich gesund ernähren und wenn das Übergewicht schon da ist gesund abnehmen. Da darf es auch als Pausensnack mal ein Glas gesunde Molke sein.

 

Die meisten Erfrischungsgetränke die für Kinder entwickelt werden sind extrem Kalorienreich, dasselbe trifft auch häufig für Snacks zu. Hier kann die Molke eine leichte und leckere alternative bieten, da sie pro 100g nur 25 Kalorien enthält, aber den im Wachstum befindlichen Körper unserer Kinder mit allen erforderlichen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt.

Gerade Jugendliche und Kinder haben in der Wachstumsphase einen erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf. Für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sind somit Nahrungsmittel mit einer hohen Nährstoffdichte wichtig. Die Molke bietet neben dem hochwertigen Eiweiß, viele Mineralstoffe wie Kalium und Calcium und auch das Vitamin-B2 zur Förderung des Stoffwechsels.

 

Ernährungswissenschaftler empfehlen für Kinder eine Ernährung, die reich an Gemüse und Obst, Milch und Milchprodukten, Vollkornprodukten sowie kalorienarmen Getränken ist. Auch Fleisch, Wurst, Fisch und Eier gehören regelmäßig auf den Speiseplan der Kleinen. Im Rahmen einer solchen Kost sind auch die heiß geliebten Süßigkeiten oder Fastfood mal erlaubt, so lange sie als kleine Extras und nicht anstelle einer Hauptmahlzeit gegessen werden.

 

Die Vielfalt der Kühlregale in unseren Supermärkten bietet Molke Produkte in allen Variationen und Verpackungsformen an. Es ist heute also auch problemlos möglich Molkedrinks als Pausendrink zu verwenden, robuste Verpackungen und das Angebot an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen machen es möglich. Wer nicht auf fertige Produkte zurückgreifen will, kann sich auch mit einigen Fruchtsäften im Handmixer seine eigene Geschmacksrichtung ob süß, sauer oder salzig schnell selber zubereiten.