Bewegen hilft beim Abnehmen

Sport ist Mord?

Viele von euch erinnern sich noch mit Grausen an den Sportunterricht und waren am Ende der Schulzeit froh nie mehr sporteln zu müssen. Doch die immer wiederkehrenden Empfehlungen Sport zu treiben um abzunehmen lassen ein schlechtes Gewissen entstehen. Das führt oft zu frustrierenden Runden durch den Wald oder vorübergehenden Fitness-Studio-Besuchen, die schnell wieder eingestellt werden.  Das Sport auch Spaß machen kann haben viele von uns eher selten erlebt. Ich will euch helfen eine Sportart zu finden die euch Spaß macht und eurem Ziel näher bringt Gewicht zu verlieren und schlanker zu werden. 

Denn eins ist sicher:

 „Sport hilft beim Abnehmen“ 

Aber Voraussetzungen sind: 

1. Du treibst regelmäßig Sport.

2. Du hast Spaß dabei

3. Du übernimmst dich nicht und gönnst dir Ruhepausen. 

 

Warum ist Sport so effektiv? 

Sport hilft dir in dreierlei Hinsicht:

1. Während des Sports verbrauchst du Energie.

2. Der Stoffwechsel läuft nach dem Sport mehrere Stunden auf höheren Touren der Körper verbraucht mehrere Stunden mehr Energie.

3. Der Anteil an Muskulatur im Körper wird größer und der Grundumsatz (der Verbrauch in Ruhe) erhöht sich. Sicher ist es möglich auch nur durch Sport abzunehmen, dauert aber lange. Deshalb lieber Sport und Diät (oder Ernährungsumstellung) kombinieren.

Mit meinen Tipps und Vorschlägen werdet ihr bestimmt sportlicher und schlanker, vergesst die negativen Erfahrungen und probiert es noch mal mit Sport.