Joggen

Joggen und Laufen 

Joggen ist nicht der ideale Sport für Übergewichtige, das hat sich mittlerweile rumgesprochen. Auch Schlanke mit orthopädischen Problem sollten nicht unbedingt Joggen sonder vielleicht mit walken einsteigen. Der Körper muss sich auf hohe Belastungen einstellen, insbesondere Sehnen, Bänder und Gelenke können Schaden nehmen.

Trotzdem wollen wir hier die Vorteile den Joggens nennen. Joggen ist ein Ausdauertraining, somit steigert es die Ausdauer, das Herz-Kreislauf-System, man fühlt sich meist gesünder und ausgeglichener. Bei übergewichtigen Menschen kann Joggen das Abnehmen unterstützten weil der Energieverbrauch hoch ist und den Grundumsatz steigert.

Wer trotzdem joggen möchte, sollte darauf achten, nicht zu schnell zu laufen, sich vielleicht einem Lauftrainer anzuschließen und auf gute Laufschuhe zu achten. Hier kann ich nur empfehlen sich in einem guten Fachgeschäft beraten zu lassen. Dort findet ihr bestimmt auch den Kontakt zu einem Trainer oder einer Laufgruppe für Einsteiger. (Auf keinen Fall mit Fortgeschrittenen laufen, die sind zu schnell und das frustriert nur und ihr übernehmt euch).

 

 

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, Laufen in der Gruppe macht Spaß, Voraussetzung ist,die Strecke darf nur nicht zu lang sein und das Tempo zu hoch.