Schlagwort-Archive: Gruppen Diät

Weight Watchers alles essen und abnehmen

Das wohl bekannteste Konzept zum abnehmen ist das Weight Watchers™ Konzept. Es wurde vor über 30 Jahren von der Hausfrau Jean Nidetch gegründet. Sie hat sich regelmäßig mit Freundinnen und Nachbarinnen getroffen um sich gegenseitig beim abnehmen zu unterstützen. Das System wurde schnell bekannt und erfolgreich. Seit 1970 gibt es auch Weight Watchers™ in Deutschland, anfangs mit einer Gruppe in Düsseldorf, heute gibt es über 4600 Gruppen in Deutschland.

 

Weight Watchers Diät

ein erfolgreiches Konzept

Das wohl bekannteste Konzept zum abnehmen ist das Weight Watchers™ Konzept. Es wurde vor über 30 Jahren von der Hausfrau Jean Nidetch gegründet. Sie hat sich regelmäßig mit Freundinnen und Nachbarinnen getroffen um sich gegenseitig beim abnehmen zu unterstützen. Das System wurde schnell bekannt und erfolgreich. Seit 1970 gibt es auch Weight Watchers™ in Deutschland, anfangs mit einer Gruppe in Düsseldorf, heute gibt es über 4600 Gruppen in Deutschland.

 

Seit der Gründung 1970 hat sich das Programm von Weight Watchers™ häufig verändert und verbessert. Das wohl erfolgreichste Programm ist das aktuelle Points Programm, das seit einigen Jahren durchgeführt wird und mit leichten Änderungen in den letzten Jahren neu aufgelegt wurde, aktuell heißt es FlexPoints. Das Ziel ist gesunde Ernährung und gesund abnehmen.

 

An dem Programm kann man in den jeweiligen Treffen teilnehmen oder alleine durchführen und sich die Unterlagen per Post zu senden lassen oder als Onlinediät buchen. Wichtiges Standbein zum Erfolg der Teilnehmer ist jedoch der Austausch der Mitglieder untereinander in den Treffen und die Unterstützung der Gruppenleiterin.

 

Die Mitglieder der Gruppen zahlen eine wöchentliche Gebühr bis zum Erreichen des Zielgewichtes. Das Zielgewicht sollte innerhalb des BMI von 20-25 liegen. Danach können die Mitglieder eine Erhaltungsphase von 6 Wochen durchführen und anschließend, wenn das Gewicht gehalten wird, „Gold Mitglied" werden. Sie dürfen dann kostenlos zu den Treffen kommen. Voraussetzung ist das Halten des Gewichtes mit einer Toleranz von 2 kg Gewichtszunahme.

 

 

 

Was dürfen die Weight Watchers™ Mitglieder essen?

 

Bei dem Ernährungsprogramm darf man grundsätzlich alles essen, Voraussetzung ist, man rechnet den entsprechenden Pointswert aus und isst am Tag nicht mehr Points als man zur Verfügung hat. Man darf also alles essen, egal ob Schokolade, Chips, Eis oder Lakritz, wichtig ist, man berechnet es. Das hört sich für manchen Abnehmwilligen paradiesisch an, doch da solche Lebensmittel einen hohen Pointswert haben, kann man nur kleine Mengen von solchen Leckereien essen, sonst bleibt nichts mehr für die normale Ernährung übrig, und das würde den Regeln für die gesunde Ernährung wiedersprechen.

 

Das Weight Watchers™ Programm besteht aus einer Mischkost mit viel Obst und Gemüse und entspricht den Vorstellungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Es wird Fett, Zucker und Alkohol reduziert. Der zur Verfügung stehende Pointswert hängt vom Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und körperlicher Aktivität ab. Von diesem Ausgangswert werden alle Points der gegessenen Lebensmittel abgezogen. Um abzunehmen muss man mit seinen Points auskommen, es besteht jedoch die Möglichkeit Bonuspoints durch Sport dazu zu verdienen. Hat man mal eine Feier, kann man sich vorher Points an anderen Tagen aufsparen und dann zur Feier verwenden. Für manche hört sich das wie Kalorienzählen an, doch viele Lebensmittel wie Obst und Gemüse haben 0 Points, das vereinfacht die Zählerei, und manche Lebensmittel haben festen Pointswert (z. B. Kartoffel und Nudeln) egal wie viel man isst.

 

Das ganze System ist sehr flexibel und kann auf jede Lebenssituation angepasst werden, allerdings bleibt einem die Zählerei nicht erspart.

 

Um die gesunde Ernährung zu berücksichtigen gibt es einige Grundregeln, z. B. 5 mal am Tag Obst und Gemüse, viel trinken, ausreichend Eiweiß, Milchprodukte oder andere Calciumlieferanten.

 

Die Weight Watchers™ Mitglieder erhalten zahlreiche Broschüren mit Erläuterungen zum Programm, Rezepten, Motivationshilfen und eine Broschüre mit den Grundnahrungsmittel und deren Pointswert. Zusätzlich gibt es Kochbücher, Einkaufsführer, Riegel und etliche andere Produkte zu kaufen.

 

 

 

Was passiert in den Gruppen?

 

Die meisten Gruppen von Weight Watchers™ werden von ehemaligen Mitgliedern geleitet, die in der Gruppe abgenommen haben und nun als Leiterin ihre Erfahrungen weiter geben und die Mitglieder unterstützen. In lockeren Gesprächen werden den Mitgliedern Informationen über das Programm und gesunde Ernährung vermittelt. Erfolge von Mitgliedern motivieren Einsteiger und die Motivation kann so besser über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden.

 

Was sind die Vor- und Nachteile der Weight Watchers™ Diät gegenüber anderen Diäten?

 

Als Vorteil kann man sicher die Gruppenbesuche und die Flexibilität der Ernährung sehen. Hauptursache für den Erfolg der Weight Watchers™ Mitglieder ist der Austausch der Mitglieder und die Motivation die sie daraus ziehen. Das Belohnungssystem von Weight Watchers hat sich bewährt und jeder möchte gerne seine „Sternchen" für den Gewichtsverlust erhalten. Positiv ist sicherlich auch zu bewerten, dass erfolgreiche Mitglieder die Gruppen kostenlos besuchen dürfen.

 

Die Ernährung kann jeder für sich anpassen, keine Verbote, alles ist erlaubt solange die Pointszahl eingehalten wird. Die Mitglieder werden angehalten sich abwechslungsreich und gesund zu erhähren. Es liegt natürlich an jedem selbst wie er das für sich umsetzt. Es ist keine Crash-Diät sondern der Gewichtsverlust ist moderat und das Programm kann man über einen längeren Zeitraum durchführen. In der Erhaltungsphase werden die Points erhöht und man kann feststellen, mit wie viel Points man das Gewicht hält.

 

Die Kosten von rund 11 Euro in der Woche sind für einen Besuch bei den Weight Watchers™ , für jemanden der abnehmen möchte, sicherlich im Rahmen des möglichen. Vor allem wenn man bedenkt, dass man für andere Produkte ob sie nun aus dem Gesundheits oder Beauty Bereich kommen meistens deutlich mehr ausgibt. Zusätzliche Produkte die beim abnehmen helfen kann man in den Gruppenstunden kaufen, diese sind zwar nicht zwingend notwendig, aber ohne den wichtigen Einkaufsführer oder die Kochbücher wird es als Mitglied schwierig sich an der Weight Watchers™ Diät zu beteiligen .

 

Leider kann auf das Punktezählen nicht verzichtet werden, hier fällt dem einen oder anderen schon mal die Motivation schwer.

 

Alles in allem eine gute Möglichkeit Gewicht zu verlieren, das zeigen auch die vielen Beispiele erfolgreicher Mitglieder. Wichtig ist auch hier das Programm mit Sport zu unterstützen und immer am Ball zu bleiben, denn auch nach der Abnahme heißt es weiter am Ball bleiben und das Programm weiterführen.

 

weblinks die sie interessieren könnten:

Weight Watchers Deutschland