Schlagwort-Archive: klettern

Abnehmen durch Klettern

Manchmal wird Abnehmen und Diät so richtig öde. Die Waage bleibt einfach stehen und nichts geht mehr. Da heißt es Frust abbauen und neue Motivation tanken. Haben Sie schon mal darüber nachgedacht klettern zu gehen. Die Sportart Klettern macht nicht nur Spass, sie steigert Muskelkraft, fördert die Ausdauer, sorgt für ein besseres Koordinierungsgefühl und gibt einem noch eine Portion Selbstbewusstsein mit.

 

abnehmen-kletternWelche Diät Sie auch immer probieren damit Sie dauerhaft und erfolgreich abnehmen, ohne Sport oder zumindest ausreichende Bewegung geht nichts

Gewichtsverlust ist zwar in vielen Fällen der erste Schritt, um schlank zu werden und zu bleiben, reicht aber allein nicht aus, um den Körper gesünder und leistungsfähiger zu machen.

Während einer Diät sollte man deshalb unbedingt ein begleitendes Bewegungsprogramm absolvieren, um nicht nur Pfunde zu verlieren, sondern auch dafür zu sorgen, den Körper ein wenig zu modellieren.

Klettern ist dabei voll im Trend. Man trifft sicherlich noch den ein oder anderen Exoten trotzdem dieser Sport vereint alle Eigenschaften, die für ein erfolgreiches und kontinuierliches Fitnesstraining erforderlich sind auf sich und ermöglicht es jedem, der abnehmen  möchte, sich in seinem eigenen individuellen Trainingsrhythmus dem Ziel zu nähern.

Beim Klettern wird die gesamte Körpermuskulatur auf natürliche Weise bewegt. Selbst in künstliche Kletteranlagen sind die Bedingungen denen, die am Naturfels vorzufinden sind, nachempfunden.

 

Klettern Muskelaufbau Ausdauer

Das heißt, dass die Bewegungsabläufe keine unnatürlich häufigen Wiederholungen ein und derselben Muskelbeanspruchung erfordern. Beim Klettertraining arbeitet der Körper ausschließlich mit der Belastung des eigenen Gewichts. Auf diese Art kann man proportional zum Gewichtsverlust auch sehr gut die eigene Leistungssteigerung beobachten, denn, soviel ist evident, je leichter das zu transportierende Gewicht ist, desto geringer ist der dafür erforderliche Kraftaufwand. Gleichzeitig wird die Ausdauer gesteigert.

 

Klettern Fettverbrennung

Man darf allerdings nicht erwarten, dass das Abnehmen durch das Klettertraining beschleunigt wird. Schnell abnehmen ist auch mit Klettern nicht möglich

Bei dieser Fitnesssportart werden in erster Linie Muskulatur aufgebaut und Ausdauer gesteigert. Da Muskulatur relativ betrachtet aber schwerer ist als Fett, werden Fettreserven zwar in Muskulatur umgewandelt, führen aber nicht zwangsläufig zu Gewichtsverlust.

Hier kommt dann wieder die begleitende Diät ins Spiel, wobei Frauen häufig eher den Wunsch haben, dass sie gesund abnehmen, während Männer die Priorität im Muskelaufbau sehen.

 

Klettern mit Partner

Beim Klettern kann beiden Wünschen Rechnung getragen werden.

Gerade als Fitnesstraining für Paare bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten, zusammen etwas gegen überflüssige Pfunde zu unternehmen und gleichzeitig ein interessantes gemeinsames Hobby für sich zu entdecken. Bekanntlich ist jede Diät, jede Ernährungsumstellung oder Änderung der Gewohnheiten einfacher durchzuhalten, wenn man einen Partner hat, mit dem man sein Vorhaben teilt.

Ob das nun ein Freund ist, mit dem man(n) für gewöhnlich eher ein Bier zusammen trinkt, die beste Freundin, die über ähnliche Problemzonen klagt wie man selbst oder der Ehepartner, spielt dabei keine Rolle.

 

In jeder Konstellation wird man seinem Ziel, abnehmen,  ein Stück näher rücken können.

Und wer in den kalten Monaten die Möglichkeit nutzt und in der Kletterhalle sein Diät begleitendes Fitnesstraining absolviert, kann zu Beginn der Freiluftsaison vielleicht schon um einige Kilos leichter den Schritt an den Naturfelsen wagen.

 

(Foto Quelle © FotoViaggiSport.it – Fotolia.com)