Schlagwort-Archive: Omelette

Omelette mit Pilzen und frischen Kräutern

Omelette mit Pilzen
Omelette mit Pilzen und frischen Kräutern. Das Rezept kann auch mit anderem Gemüse gemacht werden

Ein richtig einfach Rezept aber trotzdem immer wieder lecker ist unser Omelette mit Pilzen und frischen Kräutern. Wer will kann natürlich auch andere Gemüsesorten verwenden oder Mischen. Paprika, Zucchini passen ebenfalls toll auf ein Omelette. Vor allem als Abendessen kann man das Omelette mit Pilzen gut verwenden. Die wenigen Kalorien und der geringe Anteil an Kohlenhydraten lassen die Pfunde nach dem Schlank im Schlaf Prinzip schmelzen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 Eier
  • 100g Saure Sahne
  • 400g Champignons
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer,

Zubereitung Omelette mit Pilzen und frischen Kräutern

Die Champignons waschen und putzen. Die Stiele entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Ein Pfanne ohne Öl erhitzen und die Champignons darin kurz anbraten bis sie weich sind.

Unser Tipp zum Braten der Champignons

Die Pilze brauchen zum Braten eigentlich kein Öl, das saugen sie sofort wieder auf. Deswegen könne die Pilze ohne Öl angebraten werden.

Die Eier aufschlagen und Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Das Eiweiß in einer extra Schüssel schaumig schlagen. Eigelb mit der sauren Sahne vermengen. Anstelle der sauren Sahne kann auch Milch genommen werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach vorsichtig unter das steif geschlagene Eiweiß heben.

Die Champignons aus der Pfanne nehmen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons portionsweise in die Pfanne geben und Eiweiß/Eigelb Mischung ebenfalls portionsweise darüber geben und fest braten. Am besten ist es das Omelette einmal zu wenden damit es von beiden Seiten leicht cross ist wem das nicht gelingt der sollte einen Deckel auf die Pfanne legen damit die Eimischung nicht mehr flüssig ist.

Den Schnittlauch und die Petersilie waschen und klein hacken. Das Omelette mit Pilzen aus der Pfanne heben und auf einem Teller anrichten. Danach mit den Kräutern bestreuen.

[zutaten]

Wer nicht auf die Kohlenhydrate schauen will oder muss kann zum Omelette mit Pilzen noch eine Ofenkartoffel mit etwas Creme Freche reichen. Ansonsten eignen sich aber als Beilage auch einige Tomaten Mozzarella. Grundsätzlich ist das Omelette mit Pilzen ein leckeres Low Carb Rezept das aber ordentlich Eiweiß enthält und so auch für Energie sorgt die unser Körper braucht

Omelette mit Porree und Schinken Käse überbacken

Omelette mit Schinken

Auch unser Porree Schinken Omelette gehört in den Bereich der schnellen Küche und ist nach etwa 15 bis 20 Minuten fertig. Ganz kalorienarm ist das Rezept nicht hat dafür aber nur wenige Kohlenhydrate.

Zutaten für 2 Personen

1 Porree oder auch Lauchstange
200g magerer gekochter Schinken
100 ml Saure Sahne fettreduziert
50 ml Milch
4 Eier
50g geriebener Parmesankäse
Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Öl

Zubereitung Omelette mit Porree und Schinken

Die Porree-Stange halbieren und in kleine Ringe schneiden.  Anschließen den Porree in einer Seihe gründlich abwaschen. Den Schinken in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Mischung in eine feuerfeste runde Form oder eine Backofen taugliche Pfanne geben.

Die Milch und die Saure-Sahne in einem Topf aufkochen.  Einen Teil (etwa 1/3 für das restliche Rezept aufbewahren) des Parmesan langsam darunter rühren und schmelzen.  Solbald der Parmesan komplett untergerührt ist die Soße vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die 4 Eier unterrühren.

Das Gemisch aus Eiern, Milch und saurer Sahne über die Mischung aus Porree und Schinken gleichmäßig verteilen. Dann in den Backofen stellen und etwa 20 Minuten garen

Inhaltsstoffe pro Portion

215 Kalorien
16g Fett
4,2g KH
15g Eiweiß

Das Schinken Porree Omelette kann mit einem leckeren grünen Salat als Beilage serviert werden. Lässt man den Parmesan weg können noch etwa 80 Kalorien eingespart werden allerdings ist das Omelette dann auch nicht so lecker.

Omelette mit frischen Wiesen Champignons

Champignon Omelette

Das Omelette mit Champignons passt auch wieder gut in die kohlenhydratarme aber eiweißreiche Küche. Wem das Omelette zu wenig ist kann noch einen Feldsalat dazu machen und so noch einige Vitamine und Ballaststoffe zu sich nehmen.

Zutaten für 2 Personen:

200g Champignons (es gehen natürlich auch andere Pilzsorten)
4 Eier
100 ml Milch
Salz, Pfeffer
10g fett reduzierte Butter
1 Bund Schnittlauch fein geschnitten

 

Zubereitung des Champignons Omelette

Die Champignons Putzen und Streifen oder Würfeln schneiden.  Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

Eier und Milch mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in einer Pfanne auslassen. Die Champignon Scheiben und ein Teil des Schnittlauchs in der ausgelassenen Butter einige Minuten anbraten.

Schnittlauch und Champignons in einer feuerfeste Form geben und den Mix aus Eiern und Milch darüber gießen. Alles zusammen etwa 10 Minuten in den Backofen. Alternativ kann auch die komplette Pfanne in den Backofen gestellt und als Form genutzt werden.

Das Champignon Omelette passt auch gut zu einer Low Carb Diät oder zu Diäten wie Schlank im Schlaf.