Schlagwort-Archive: Weihnachtsspeck

Der Weihnachtsspeck muss weg aber wie

Alle Jahre wieder, so kann man den Gang zur Waage nach der Völlerei der Weihnachtstage beschreiben. Eigentlich hatte man sich ja vorgenommen dieses Jahr nicht zuzunehmen. Trotzdem ist der Weihnachtsspeck ziemlich deutlich auf den Hüften zu sehen. Die Hose kneift und die Bluse ist zu eng. Jetzt aber ran an den Weihnachtsspeck!!

Das war aber auch alles derartig lecker die letzten Tage und schon vor dem Fest geht es mit Naschereien und Süßzeugs bei vielen los. Wer kann da schon von sich sagen „ich bin standhaft geblieben“. Es ist ja auch kein Spaß im Kreise der Familie während sich alle Gänsebraten oder Rehrücken schmecken lassen, vor dem auf dem Teller doch etwas verlorenen Salatblatt zu sitzen.

Der Weihnachtsspeck hat auch was mit dem Braten zu tun
.
Eine gute Nachricht gibt es aber. Den Weihnachtsspeck den viele sich einreden, den gibt es nämlich eigentlich nicht. Wer über die Festtage 1 oder 2 Kilo zugenommen hat, der wird sie in den meisten Fällen auch wieder schnell abnehmen. Hier braucht man eigentlich keine Diät. Da reichen schon wenig Tage mit ausgewogener Ernährung und Sport und schon passt das Kleid zu Sylvester wieder.

Die schlechte Nachricht gibt es natürlich auch. Diejenigen die sich mit echten Gewichtsproblemen herumschlagen, werden ihre überschüssigen Pfunde nicht schnell los. Abnehmen erfordert Geduld, einen guten Plan und nicht zu hohe Erwartungen bei den Zielen. Ein Kilo die Woche verlieren ist ein gutes und auch machbares Ziel. Bei vielen wird es aber weniger sein und das lässt schnell die Motivation sinken und in alte Ernährungsgewohnheiten zurück fallen. Eine gute Motivationshilfe ist es gemeinsam mit anderen zu versuchen und sich auszutauschen. Schauen Sie doch einfach mal bei uns im Forum vorbei, da gibt es Tipps und jeder wird motiviert bis zu seinem Abnehmziel durchzuhalten.

Finger weg von Crash Diäten

Nichts ist schlimmer als jetzt auf eine Crash Diät wie die Kohlsuppendiät, Zitronensaftkur oder was es da noch alles so auf dem Markt gibt zurückzugreifen. Selbst die berühmte FDH (friss die Hälfte) Methode kann je nach dem Verhältniss von aufgenommenen Kalorien zu Grundumsatz eine Crash Diät sein. Wer eine solche Ernährung über einige Wochen durchführt, wird fast unweigerlich den berühmten JoJo Effekt erleben.

Welches Programm zum abnehmen darf es denn sein

Jedes Jahr kommen mehrere Programm auf den Diäten Markt, die oft auch noch den schnellen Erfolg versprechen. Gerade Prominente versuchen über ihren Bekanntheitsgrad eigene Programme zu vermarkten. Hinzu kommen die unterschiedlichen Meinungen der diversen Diätpäpste. Kaum jemand blickt da noch wirklich durch.

Die meisten Ernährungswissenschaftler sind sich einig. Dauerhaft abnehmen geht nur mit einer Ernährungsumstellung hin zu einer ausgewogenen Ernährung.